BÜCHERHALLEN PLANEN NEUSTART!

Die Bücherhallen freuen sich sehr, Ihren Kundinnen und Kunden, unter Achtung der gebotenen Hygienestandards, schrittweise wieder erste Angebote zur Verfügung stellen zu dürfen. Die in der Verordnung des Senats gebotenen Auflagen zu Abstands- und Hygieneregeln werden dabei befolgt.

Hierzu werden gerade die notwendigen Vorbereitungen getroffen, um sowohl Ihnen als auch den Beschäftigten der Bücherhallen den bestmöglichen Schutz und Service bieten zu können. Geplant ist eine schrittweise Öffnung des Ausleihbetriebs:

  • Ab Dienstag, 21. April, werden an 10 Standorten die Rückbuchungsanlagen wieder zugänglich sein (Elbvororte, Lokstedt, Wandsbek, Altona, Niendorf, Volksdorf, Winterhude, Alstertal, Barmbek und Harburg.)
  • Ab Dienstag, 28. April soll auch die Ausleihe physischer Medien in den Stadtteilbibliotheken unter Auflagen ermöglicht werden. Die Bücherhalle Dehnhaide, als kleinste Bücherhalle Hamburgs wird ihre Räume zunächst nicht zugänglich machen. Unsere Kundinnen und Kunden haben aber am Seiteneingang die Möglichkeit Medien abzugeben bzw. auszuleihen. Wir werden zur Ausleihe sowohl Thementüten anbieten (lassen Sie sich überraschen!) als auch Einzeltitel, die wir im Fenster präsentieren. Außerdem freuen wir uns über Titelbestellungen auf telefonischem Wege oder per eMail (040-295510 / dehnhaide@buecherhallen.de).

Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt und auch Gruppenbesuche sind nicht gestattet.

Mit freundlichen Grüßen,
Anna Schlößer