Umweltleitlinien des Barmbek°Basch

Als Zentrum für Kirche, Kultur und Soziales im Hamburger Stadtteil Barmbek-Süd fühlt sich das Barmbek°Basch auch der Umwelt verpflichtet, denn die bewusste und maßvolle Nutzung von Ressourcen gewährleistet zukünftigen Generationen ein menschenwürdiges Leben.

 

Um die Auswirkungen unseres Handelns auf Umwelt und Klima besser verstehen und kontrollieren zu können, haben wir uns entschlossen, bei uns im Betrieb das Umweltmanagementsystem ÖKOPROFIT zu etablieren.

 

Unser Handeln ist an ökologischen Grundsätzen ausgerichtet:

 

  • Wir analysieren regelmäßig unseren Energie- und Materialverbrauch. Dies hilft uns, unseren Verbrauch an Strom, Wasser und Heizung möglichst gering zu halten.

 

  • Wir trennen unseren Müll und versuchen, beim Einkauf von Produkten Abfall so weit wie möglich zu vermeiden.

 

  • Wir achten beim Einkauf auf die Umweltverträglichkeit der Produkte und kaufen sie wenn möglich bei örtlichen Firmen, um die Transportwege kurz zu halten.

 

  • Wir arbeiten aktiv an Maßnahmen, die dem Arbeits- und Gesundheitsschutz dienen, und achten auf menschenfreundliche Arbeitsplätze.

 

  • Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind aktiv in den Umweltschutz eingebunden.

Kontakt:

BARMBEK°BASCH e.V.
Koordination: Burkhard Leber

burkhard.leber@barmbek-basch.info

Tel: 040.519 00 80-55

Mitarbeit: Selma Siemon
Raumvermietung: Lars Corssen

040.519 00 80-56

Wohldorfer Str. 30
22081 Hamburg 
Email:
info@barmbek-basch.info

Heute im Barmbek°Basch:

Heute finden keine Veranstaltungen statt.

Download

Das Programm des Barmbek°Basch Juli-September 2017

 

Das Programm der Themenwoche "Zusammen in Barmbek-Süd"

 

Veranstaltungsübersicht/Terminplan "Zusammen in Barmbek-Süd"

 

Das Konzept des Barmbek°Basch als PDF

(Entstehungsdatum 2008;
die Konzepte der einzelnen Einrichtungen haben sich zum Teil seitdem verändert)

 

Flyer "Beratung und Hilfe für Menschen in Barmbek-Süd" (ca. 1,4 Mb)

(der AG Soziales im Stadtteilrat Barmbek-Süd)